AuTag #1 HandwrittenScript

AuTags sind Hashtags, die mich und mein Autorenleben beschreiben.

Beginnen möchte ich mit dem Fakt, dass ich die Rohfassung, zumindest weite Teile davon, gerne handschriftlich niederschreibe. Für Viele mag das im digitalen Zeitalter unvorstellbar, ja vielleicht sogar verrückt klingen.

Für mich hat dies aber zwei Vorteile: 1. Kommen mir beim Schreiben mit der Hand oft bessere Ideen als am Computer. Ob es daran liegt, dass ich noch ohne Computer aufgewachsen bin und meine ersten Geschichten noch mit der Hand auf losen Zetteln entstanden sind, kann ich nicht beurteilen. 2. Ist die Übertragung der Rohfassung in die erste überarbeitete Fassung meist ein radikaler Schnitt. Viele Dinge sortieren sich dann neu, oder ändern noch einmal die Richtung oder erweisen sich als unnötig. Jetzt kann man sagen, dass dies beim Überarbeiten am Computer ja ebenfalls so ist. Aber gerade durch das Übertragen der handschriftlichen Sätze in ein anderes Medium ändert sich der Blickwinkel auf das Geschriebene noch einmal radikal.

Nun hat diese Methode zweifelsohne auch seine Nachteile: Die Sehnenscheidenentzündung lauert hinter jedem umgedrehten Blatt und die Handschrift mag an den einen Tagen zwar besonders attraktiv sein, kann sich an anderen Tagen allerdings beim Lesen als echte Herausforderung erweisen.

Doch es gibt Hoffnung. Das digitale Zeitalter schreitet voran und die Hersteller haben durchaus die alte Garde der Handschreiber im Blick. So gibt es mittlerweile Module, in denen ein sogenannter SmartPen deine Notizen erkennt und zeitgleich auf den Computer oder das Tablet überträgt und diese sogar in eine Textdatei umwandelt. Dafür brauchen diese Systeme entweder spezielles Papier oder ein spezielles Infrarotgerät, um die Daten übertragen zu können. Noch sind diese Systeme ziemlich teuer und der Umstand, dass nicht jede Handschrift für dieser Art der Übertragung geeignet sein dürfte, hält mich derzeit noch vom Kauf ab. Ein weiterer Wunsch von mir wäre auch, dass handschriftliche Notizen direkt auf ein Tablet geschrieben werden können, welches dann diese Notizen in ein Textdokument umwandelt. Leider gibt meines Wissens entweder das eine oder das andere Modell, leider noch keine Kombination beider Systeme. Doch ich bin mir sicher, dass sich die Hersteller genau in diese Richtung bewegen werden.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.